Experten für Tiergesundheit seit über 45 Jahren
Einzigartige und wissenschaftlich geprüfte Produkte
Kompetente Fachberatung
Phibro-Curious-Cow-hero-desktop

Erreicht Ihre Herde ihr wahres Potenzial?

Keine Angst, wir werden Ihnen nicht sagen, wie Sie Ihre Arbeit zu machen haben. Aber was die Produktivität, Immunität, den Übergang von trockenen zu laktierenden Kühen und die Fütterung betrifft, möchten wir unsere Erkenntnisse, wie Sie die Produktivität und Rentabilität Ihres Milchviehbetriebs optimieren können, mit Ihnen teilen. Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil

Kontaktieren Sie uns, um einen Betriebsbesuch zu vereinbaren VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN VOR ORT

Ihr Partner für Erfolg

Das Rezept für eine optimierte Leistung ihrer Kühe 

Bei Phibro wissen wir um die Herausforderungen, sowie die Problematiken der Milchviehhaltung und die Bedeutung, Ihre Kühe so gesund und produktiv wie möglich zu halten. Aber wie maximieren Sie die Lebensdauer Ihrer Kühe? Die Antwort darauf ist, die Gesundheit der Herden zu verbessern.

Ein einfacher Übergang in die Trockenstehzeit

Ihre Kuh trockenzustellen bedeutet, eine Ration neu zu berechnen, um ihren sich ändernden Energiebedarf zu decken. Gleichzeitig sollte die Kuh auf die nächste Laktationszeit vorbereitet werden. Eine gesunde Trockenstehzeit bildet die Grundlage für die Laktation einer Kuh. Sie gibt der Kuh Zeit, das Euter regenerieren zu lassen. Die Erhaltung der Gesundheit der Kühe während der Trockenstehzeit ist für die Prävention von Infektionen und die Optimierung der folgenden Laktation von entscheidender Bedeutung. Das Euter muss vor dem Eindringen von Verunreinigung geschützt werden. Während des gesamten Übergangsprozesses kann sich das Gleichgewicht zwischen Immunität und Infektionsdruck verschieben, was zu einer höheren Anfälligkeit für Krankheiten führt. Der Stress, der mit dem Umstallen in eine neue Kuhgruppe verbunden ist, die Ernährungsumstellung und die Bedürfnisse des ungeborenen Kalbs können das Gleichgewicht in dieser Zeit, in der Ruhe und Erholung an erster Stelle stehen, leicht kippen. Wie bieten Sie eine solide Basis für die neue Laktationszeit und garantieren gleichzeitig die Gesundheit Ihrer frischmelkenden Kuh und Ihres ungeborenen Kalbs?

Henco Splinter

“Eine hohe Einstiegsleistung in die Laktation ist in einer guten Trockenstehphase verwurzelt. Forschungen und Feldversuche in Europa und den USA zeigen weniger Übergangsprobleme, wenn eine Kuh OmniGen in ihrer Ration erhält.”

Henco Splinter, Dairy Technical Specialist, Phibro

Rechtzeitige Besamung

Das Immunsystem von kühen wird erheblich durch das kalben belastet, da sie mit Beginn der Laktation ihre ganze Energie benötigen, um mit der Milchproduktion zu beginnen. Viele Milchbauern zögern daher, Kühe nach dem Kalben wieder zu früh zu belegen: nicht nur, weil sie glauben, dass diese Belastungen zu einer verminderten Fruchtbarkeit führen können, sondern auch, weil man glaubt, dass die Milchproduktion, infolge der hormonellen Veränderungen zusammen mit der frühen Befruchtung, zurückzuführen ist. Wie können Sie also sicherstellen, dass Ihre Kühe in der Lage sind, so schnell wie möglich aufzunehmen, während die Milchproduktion erhalten bleibt?

 

Ausbau der Laktationsspitze

Die Milchproduktion erreicht ihren Höhepunkt in den Wochen unmittelbar nach dem Kalben. Sie sinkt dann langsam bis hin zum Ende der Laktation und führt weiter zur neuen Trockenstehphase. Die Trockenmasseaufnahme in der Trockenstehzeit ist direkt mit dem Milchvolumen in den frühen Stadien der Laktation verbunden. Je mehr die Kuh frisst, wenn sie trocken steht, desto mehr frisst sie, wenn sie frisch gekalbt hat, und ihre Leistung steigt dadurch ebenfalls. Wie stellen Sie also sicher, dass Ihre trockenstehenden Kühe genug Trockenmasse für die bevorstehende Laktationszeit aufnehmen?

Die Antwort

OmniGen und Animate können Ihnen helfen

Unsere Produkte erleichtern die Führung einer produktiven und effizienten Milchviehherde durch die Förderung und Aufrechterhaltung der Kuhgesundheit und das Sicherstellen der Trockenmasseaufnahme während der Trockensteh- und Übergangszeit.

 

OmniGen unterstützt die Immunität

Von allen gesundheitlichen Problemen, die bei Ihrer Kühe aufteten können, lassen sich viele auf eine verminderte Immunität, infolge von Stress, zurückführen. Das Beimischen von OmniGen zu Ihrer Ration hilft, die Immunität Ihrer Kühe zu unterstützen, auch in Stresssituationen. Dies kann zu weniger gesundheitlichen Problemen und einer besseren Produktivität führen.

OmniGen product bag

OmniGen

OmniGen unterstützt die Immunfähigkeit von Kühen für eine optimierte Gesundheit und Produktivität.

Weitere Informationen Weitere Informationen

Animate hilft bei der Optimierung des Kalziumstoffwechsels

Animate kann das Risiko für klinisches und subklinisches Milchfieber reduzieren und so den Übergang in die Laktation erleichtern. Wir empfehlen, Animate drei Wochen vor dem vorhergesagten Abkalbungsdatum zu füttern.

Animate

Animate

Animate hilft, den Kalziumstoffwechsel rund um das Kalben zu optimieren, was zu gesünderen und produktiveren Milchkühen führen kann.

Weitere Informationen Weitere Informationen
Adviesgesprek

Lassen Sie sich von uns helfen, die Leistung Ihrer Herde zu optimieren

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Ihnen helfen können, die Leistung Ihrer Herde zu optimieren, geben Sie bitte Ihre Telefonnummer an, um einen Rückruf anzufordern. Wir rufen Sie innerhalb von drei Werktagen an, um ein Datum für ein Telefongespräch oder ein persönliches Treffen vor Ort zu vereinbaren, um Folgendes zu besprechen:

1

Analyse der aktuellen Situation

Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um den aktuellen Status Ihrer Herde zu analysieren und Bereiche aufzudecken, die verbessert werden können.

2

Entwerfen eines Aktionsplans

Wir erläutern Ihnen, wo Verbesserungen vorgenommen werden und wie unsere Produkte das volle Potenzial Ihrer Herde ausschöpfen können.

3

Evaluierung

Wir führen eine detaillierte Überprüfung durch, um sicherzustellen, dass die von uns vorgenommenen Änderungen effektiv funktionieren und bieten, falls erforderlich, zusätzliche Unterstützung und Beratung an, damit sich Ihre Herde auch weiterhin verbessern kann.

Terminanfrage für eine Beratung auf Ihren Betrieb VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN VOR ORT